Transfernews FC Sursee 1. Liga

(1 Bewertung, Durchschnitt 5.00 von 5)

Der 1. Ligist Sursee, aktuell auf dem 11. Tabellenrang, verstärkt sich mit fünf neuen Spielern. Albin Balaj, Pascal Bader, Bruno Mendes und Nader Bouzenna wechseln per sofort zum FC Sursee, Philippe Steinmann stösst von der 2. Mannschaft dazu.

Der ehemalige Profifussballer Pascal Bader spielte bis im Sommer 2017 beim SC Cham (Promotion League), bevor er zu einem kurzen Einsatz als Spielertrainer beim FC Hochdorf kam. Der gelernte Innenverteidiger spielte unter anderem beim FC Luzern, FC Vaduz, VfR Aalen, FC Baden und FC Solothurn. Der 35-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis Sommer 2018.

Der 22-jährige Nader Bouzenna wechselt per sofort vom FC Fribourg (1. Liga) zum FC Sursee. Der zentrale Mittelfeldspieler spielte schon beim FC Bassecourt, FC Richemond, ES Sétif, FC Aargau U21, GC Zürich U21 und FC Basel U18. In der Vorrunde kam er auf eine Einsatzzeit von knapp 600 Minuten beim FC Fribourg.

Der 27-jährige Bruno Mendes spielte beim 2. Ligsten FC Gunzwil. Er spielte in de Juniorenzeit beim FC Sursee und FC Triengen. Als Aktiver war er vor Gunzwil unter anderem beim FC Sursee im Einsatz, also ein Rückkehrer auf die Schlottermilch.

Der 17-jährige Albin Balaj spielte seit Sommer 2017 beim 3. Ligsten FC Hitzkirch. Der Offensivspieler durchlief seine Juniorenzeit beim Team Seetal.

Pilippe Steinmann spielt seit dieser Saison als torgefährlicher Stürmer in der 2. Mannschaft des FC Sursee und will die Chance in der 1. Liga wahrnehmen.

Abgänge:
Elvis Bratanovic (Xamax)
Adthe Gashi (FC Hochdorf)
Dzenan Kozarac (?)