Spiel Team 1 Samstag 14.04.2018 FC Bassecourt-FC Sursee 0:0

(2 Bewertungen, Durchschnitt 1.00 von 5)

Sursee holt wichtigen Punkt in Bassecourt

 

FC Bassecourt – FC Sursee 0:0

 

Im ersten Spiel gegen einen Ligakonkurrenten in der hinteren Ranglistenhälfte konnte sich die Grüter-Elf einen Punkt erkämpfen.

 

Das Spiel im Jura war das erwartete Kampfspiel. Die Einheimischen gingen ab der ersten Minute einen hohen Rhythmus, doch Sursee hielt dagegen. Aus einer verstärkten Defensive versuchten sie mit Kontern zum Erfolg zu kommen. Bassecourt hatte wohl mehr Spielanteile, in der ersten Hälfte jedoch kaum eine gefährliche Abschlusschance.

 

Auch in der zweiten Hälfte wollte Sursee hinten nichts anbrennen lassen. Defensiv stabil stehen heisst dann halt für die wenigen Sursee-Fans, dass kein attraktives Spiel zu sehen war. Was mal auf Sursee-Tor kam, war Beute des hervorragenden Peterhans. Auch zum Lucky Punch, sprich zum Auswärtssieg fehlte nur wenig. Zwei Minuten vor Ende der Partie kam Captain Huber aus elf Metern zum Abschluss. Doch anstelle direkt aufs Tor zu schiessen, versuchte er noch einen Querpass auf Graf, den die Jurassier noch bereinigen konnten.

 

Samstag, 21.4.2018, 16.30 Uhr FC Sursee – Zug94

 

Ein Punkt im Jura, in der Rangliste immer noch an Bassecourt und Langenthal dran. Nun folgt ein weiteres wegweisendes Spiel gegen Zug94. In diesem Heimspiel muss die Grüter-Elf alles auspacken, damit die drei Punkte auf der Schlottermilch bleiben. Die Mannschaft zeigt sich als Einheit und mt diese Einheit und der Kampfeswillen werden im Abstiegskampf entscheidend sein.