Sportliches

Spiel Team 2 Samstag 14.04.2018 FC Sursee - FC Wolhusen 4.0

Team 2 bezwingt Wolhusen mit 4:0

 

Die Nikaj-Elf war am Sonntag-Nachmittag klar tonangebend auf der Schlottermilch und bezwang den Tabellennachbarn Wolhusen klar und deutlich mit 4:0. Im kommenden schweren Auswärtsspiel gegen den FC Ruswil (Samstag, 21.4., 17.45 Uhr) muss das junge Sursee-Team alles auspacken, damit der Anschluss an die Spitze gehalten werden kann. Die Voraussetzung stimmen, die Elf hat einen tollen Eindruck hinterlassen.

   

Spiel Team 1 Samstag 14.04.2018 FC Bassecourt-FC Sursee 0:0

Sursee holt wichtigen Punkt in Bassecourt

 

FC Bassecourt – FC Sursee 0:0

 

Im ersten Spiel gegen einen Ligakonkurrenten in der hinteren Ranglistenhälfte konnte sich die Grüter-Elf einen Punkt erkämpfen.

 

Das Spiel im Jura war das erwartete Kampfspiel. Die Einheimischen gingen ab der ersten Minute einen hohen Rhythmus, doch Sursee hielt dagegen. Aus einer verstärkten Defensive versuchten sie mit Kontern zum Erfolg zu kommen. Bassecourt hatte wohl mehr Spielanteile, in der ersten Hälfte jedoch kaum eine gefährliche Abschlusschance.

 

Auch in der zweiten Hälfte wollte Sursee hinten nichts anbrennen lassen. Defensiv stabil stehen heisst dann halt für die wenigen Sursee-Fans, dass kein attraktives Spiel zu sehen war. Was mal auf Sursee-Tor kam, war Beute des hervorragenden Peterhans. Auch zum Lucky Punch, sprich zum Auswärtssieg fehlte nur wenig. Zwei Minuten vor Ende der Partie kam Captain Huber aus elf Metern zum Abschluss. Doch anstelle direkt aufs Tor zu schiessen, versuchte er noch einen Querpass auf Graf, den die Jurassier noch bereinigen konnten.

 

Samstag, 21.4.2018, 16.30 Uhr FC Sursee – Zug94

 

Ein Punkt im Jura, in der Rangliste immer noch an Bassecourt und Langenthal dran. Nun folgt ein weiteres wegweisendes Spiel gegen Zug94. In diesem Heimspiel muss die Grüter-Elf alles auspacken, damit die drei Punkte auf der Schlottermilch bleiben. Die Mannschaft zeigt sich als Einheit und mt diese Einheit und der Kampfeswillen werden im Abstiegskampf entscheidend sein.

 

   

Trainingslager

00

05

Teilnehmer (hier mit Trainingsgegner FC Lenzburg (30+):

Ruedi Giger (Trainer), Armin Arnold (Coach), Alex Lütolf, Toni, Huber, Rainer Affentranger,

Andy Camenzind, André Fuchs, Beat Arnold, Lorenz Imbach, Hanspeter Hofmann, Alex Dommann, Patrick Koch,

Jörg Stirnemann, Elmar Lischer,Ludo Nikollprenkaj, Xeni Nikollprenkaj, André Schöpf, Stefan Graber

Das Spiel endete 4:2 (4:0) und Andy Camenzind zeichnete sich als 4-facher Torschütze aus !

   

Transfernews FC Sursee 1. Liga

Der 1. Ligist Sursee, aktuell auf dem 11. Tabellenrang, verstärkt sich mit fünf neuen Spielern. Albin Balaj, Pascal Bader, Bruno Mendes und Nader Bouzenna wechseln per sofort zum FC Sursee, Philippe Steinmann stösst von der 2. Mannschaft dazu.

Der ehemalige Profifussballer Pascal Bader spielte bis im Sommer 2017 beim SC Cham (Promotion League), bevor er zu einem kurzen Einsatz als Spielertrainer beim FC Hochdorf kam. Der gelernte Innenverteidiger spielte unter anderem beim FC Luzern, FC Vaduz, VfR Aalen, FC Baden und FC Solothurn. Der 35-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis Sommer 2018.

Der 22-jährige Nader Bouzenna wechselt per sofort vom FC Fribourg (1. Liga) zum FC Sursee. Der zentrale Mittelfeldspieler spielte schon beim FC Bassecourt, FC Richemond, ES Sétif, FC Aargau U21, GC Zürich U21 und FC Basel U18. In der Vorrunde kam er auf eine Einsatzzeit von knapp 600 Minuten beim FC Fribourg.

Der 27-jährige Bruno Mendes spielte beim 2. Ligsten FC Gunzwil. Er spielte in de Juniorenzeit beim FC Sursee und FC Triengen. Als Aktiver war er vor Gunzwil unter anderem beim FC Sursee im Einsatz, also ein Rückkehrer auf die Schlottermilch.

Der 17-jährige Albin Balaj spielte seit Sommer 2017 beim 3. Ligsten FC Hitzkirch. Der Offensivspieler durchlief seine Juniorenzeit beim Team Seetal.

Pilippe Steinmann spielt seit dieser Saison als torgefährlicher Stürmer in der 2. Mannschaft des FC Sursee und will die Chance in der 1. Liga wahrnehmen.

Abgänge:
Elvis Bratanovic (Xamax)
Adthe Gashi (FC Hochdorf)
Dzenan Kozarac (?)

 

 

 

 

 

 

 

 

   

Hallenturnier Dagmersellen

Dagmersellen 00

5 Spiele, 5 Siege - Surentaler in Feststimmung !

 

Team Surental - FC Aarburg                                           3 : 2

 

Team Surental - FC Schötz                                             2 : 1

 

Team Surental - FC Olten                                               8 : 0

 

Team Surental - FC Kölliken (Finalpoule)                      4 : 1

 

Team Surental - FC Aargau Mitte (Finalpoule)              3 : 1

 

Rangliste : 1 Team Surental, 2 FC Kölliken, 3 FC Aargau Mitte

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Es spielten : Beat "Gogger" Arnold; Rainer Affentranger, Dominic Büchler, André Schöpf, 

Stefan "Grubi" Graber; Jörg "Schüge" Stirnemann, Ludo Nikollprenkaj, Xeni Nikollprenkaj

Torschützen : Ludo (7), Xeni (6), Schüge (3), André S (2), Rainer (1)

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Den ausführlichen Turnierbericht sowie Fotos und die Auswertungen einer äusserst

erfolgreichen Hallensaison findet Ihr auf der Teaminternen Homepage

https://teamsurental.jimdo.com/

 

 

   

Facts & Figures Vorrunde 17/18

pdfFACTS_AND_FIGURES___2017_18_Vorrunde.pdf

Hier findest du sämtliche wichtigen Zahlen und Infos der Vorrunde !

   

Junioren E b

Eb Oebser

 

Legende:

Vordere Reihe von links nach rechts: Melven Salaj, Flavio Stierli, Colin Dalmas, Raphael Fidalgo dos Santos, Tiago Mauceri.

Mittlere Reihe von links nach rechts: Pavel Renggli, Eldon Lushaj, Joel Tuna, Severin Hasler, Daniel Prenrekaj, 

Hintere Reihe von links nach rechts: Nico Mauceri (Coach), Yanick Koch (Trainer).

Es fehlen: Can Teixeira Bulut, Ivan Paunovic, Filip Ignajatovic.

   

IFV Cup - 1/8 Final

Team OG Kickers (R) - Team Surental         10 : 11 n.E. (1:1 ; 0:0)

Tore im Spiel : Camenzind (60') mittels Penalty

Tore im Elfmeterschiessen : Camenzind, L.Nikollprenkaj, Huber, X.Nikollprenkaj, R.Wagner, Kaufmann, Imbach, Schöpf, Rüttimann, L.Nikollprenkaj

Bemerkungen : Rot für Fuchs (27' - Notbremse) ; Stirnemann verschiesst den ersten Elfer im Penaltyschiessen

Es spielten : Rüttimann, Dommann (55' R.Wagner), Fuchs, Stirnemann, Koch (48' Schöpf), Kaufmann, Büchler (60' Imbach), Huber, Camenzind,

                     L.Nikollprenkaj, X.Nikollprenkaj

Coaching : Affentranger / Giger

--------------------------------------------------------

Den Spielbericht findest du auf der Teaminternen Homepage.

   

Aktuelle Resultate

IFV-Cup 1/4 Final

FC IBACH - TEAM SURENTAL                                                    0 : 3  (0:1)

Tore : X.Nikollprenkaj (29', 52'), Eigentor Ibach (70')

Gelb : Fehlanzeige

Bemerkung : Lischer, Koch und Imbach nicht eingesetzt

 

Es spielten :  B.Arnold, Nierle, Lütolf (36'Dommann), Buck, Affentranger (42'Huber)

Wagner (56'Stirnemann), Büchler, Kaufmann, L.Nikollprenkaj, Elster (67'Graber), 

X.Nikollprenkaj

 

Coaching : A.Arnold, Giger

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Meisterschaft, 12.Runde

AM SURENTAL  -  FC SEETAL (Leader)                                     7 : 1   (5:0)

Tore : Grüter (6'/8'/30' (P)/35'/45'), X.Nikollprenkaj (14'), L.Nikollprenkaj (61')

Gelb : Fehlanzeige

Bemerkung : Debut von 2-Trainer Luigj Nikaj bei den 40+

 

Es spielten : B.Arnold (49'Lischer), Lütolf (C), Fuchs (49'Büchler), Wagner (36'Müller),

Büchler (36'Huber), Koch (49'Wagner), Nikaj, L.Nikollprenkaj, Grüter, X.Nikollprenkaj, 

Elster (61'Graber)

 

Coaching : A.Arnold, Giger

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Matchberichte und Fotos findest du auf der Team-Internen Homepage !

Nächste Spiele : 

 

Meisterschaft, 13.Runde, 20.04. : FC Ibach - Team Surental 

Meisterschaft, 14.Runde, 27.04. : Team Surental - LSC Inter Altstadt

   

Kader 1. Mannschaft 2017/18

Mannschaftsfoto 1. Mannschaft 2017/18

Legende:

Vordere Reihe von links nach rechts:

Daniel Feuchter, Fabio Lo Priore, Jordan Otomo, Noel Schmid, Marco Peterhans, Tobias Wyder, Lukas Graf, Lazar Lukic

Mittlere Reihe von links nach rechts:

Alois Rast (Masseur), Peter Bolliger, Elvis Bratanovic, Samuel Huber, Florentin Prenrecaj, Fanz Elster (Assistenztrainer), Andre Grüter (Trainer)

Hintere Reihe von links nach rechts:

Pascal Christen, Andy Bieri, Pascal Ehrler, Dominik Trost,

 

Es fehlen:

Emanuel Pinto Texeira, Atde Gashi, Dzenan Kozarac, Burim Hasanramaj, Bruno Duarte (Torwart-Trainer), Erich Möstl (Sportchef)

 

   

Seite 1 von 5